Client
Robert Bosch Stiftung
Year
Evaluation, Strategy / process / dialogue

Wirkungen planen, analysieren und stärken

Wirkungsorientierung in der Projektgestaltung und Projektumsetzung ist die Voraussetzung für spätere Wirkungsanalysen – dies ist der Kern des Projekts in Auftrag der Robert Bosch Stiftung in Stuttgart.

econcept unterstützte die Robert Bosch Stiftung in Stuttgart bei der Erarbeitung eines umfassenden Konzepts zur Wirkungsorientierung und Wirkungsanalyse für die Tätigkeiten der Stiftung. Dies umfasste sowohl eigene Projekte der Stiftung als auch die Unterstützung von Partnerprojekten. Auf der Grundlage der Konzeptarbeiten war econcept anschliessend auch bei den internen Weiterbildungen der Mitarbeitern/innen der Stiftung als Expertinnen unterstützend tätig.

Share the project

Other projects

  • Data science

    Mikrozensus Verkehrsverhalten 2005

    Die durchführenden Bundesämter lassen sich bei der Durchführung des Mikrozensus 2005 in der Projektleitung von Infras AG und econcept AG unterstützen. Wir sind für die befragungstechnische Seite zuständig: Vorbereitung der Ausschreibung der Befargungsarbeiten, Schulung und Überwachung des Befragungsstabes, Begleitung und Kontrolle des Pretests undf der Befragungsarbeiten.

  • Social security and public health

    Instrumentarium der NFA bei Pro Senectute

    Zusammen mit FachexpertInnen der Gemeinswesenarbeit der Pro Senectute Organisationen sowie von Pro Senectute Schweiz hat econcept die Anwendbarkeit der Methoden zielorientierter Leistungserbringung aus der NFA auf die Arbeiten von Pro Senectute untersucht

  • Energy

    Energieplanung der Gemeinde Meilen

    econcept erarbeitete für die Gemeinde Meilen eine Energieplanung, in welcher das kommunal verfügbare Wärmeangebot und mit der Wärmenachfrage räumlich koordiniert werden.