Umwelt / natürliche Ressourcen Standortentwicklung

Ökonomie

Die volkswirtschaftlichen Herausforderungen von heute und morgen lassen sich häufig nur durch interdisziplinäre Ansätze angehen. Dabei kommt der effizienten und wirksamen Ausgestaltung staatlicher Regulierungen und der Berücksichtigung von externen Effekten eine besondere Bedeutung zu. Basierend auf innovativen volks- und betriebswirtschaftlichen Methoden erarbeitet econcept interdisziplinär fundierte und praxisrelevante Entscheidungsgrundlagen für Politik, Verwaltung und Wirtschaft. Unsere thematischen Schwerpunkte liegen im Bereich der Umwelt-, Energie- und Ressourcenökonomie, der Agrarökonomie und der Ökonomie des Sozialstaates.

Wir unterstützen Bund und Kantone bei der Erarbeitung von effizienter und wirksamer Regulierung. Dabei beurteilen wir mit qualitativen und quantitativen Methoden die volkswirtschaftlichen Effekte neuer und bestehender Regulierungen und erarbeiten Empfehlungen für deren Optimierung.

Zu den Projekten

Weitere Projekte

  • Energie, Klima, Ökonomie

    Fracking in der Schweiz

    Der Bundesrat legte am 3. März 2017 seine Haltung zur Nutzung des Untergrundes durch hydraulische Frakturierung (Fracking) fest. econcept bereitete die Entscheidungsgrundlagen für den Bundesratsbericht auf.

  • Klima, Ökonomie

    Kompetenzzentrum Boden

    econcept untersützte das Bundesamt für Umwelt bei den Vorarbeiten zur Konzeption des Kompetenzzentrums Boden.

  • Ökonomie

    Effizienz von Planungs- und Bauverfahren

    Im Kontext der administraiven Entlastung von Unternehmen verfasste econcept eine Studie über die volkswirtschaftlichen Auswirkungen der Beschwerde- und Einspracherechte.

Alle Projekte anzeigen

Fundierte volkswirtschaftliche Kosten-Nutzen-Analysen und Modellierungen liefern die Grundlagen für nachhaltige Entscheide in Politik und Verwaltung. Wir bewerten Externalitäten und öffentliche Güter und erarbeiten ökonomische Grundlagen zur Beurteilung von Vorhaben sowie für die Umweltberichterstattung.

Zu den Projekten
Referenzprojekt: Umwelt-, Energie- und Ressourcenökonomie

Zukunft und Wert Ökosystemleistungen in der Schweiz

Bericht betreffend Zukunft und Wert von Ökosystemleistungen in der Schweiz im Zuge der Massnahme 4.2.5 des Aktionsplans Strategie Biodiversität Schweiz.

Projekt anzeigen

Weitere Projekte

Alle Projekte anzeigen

Agrar- und regionalpolitische Massnahmen kennzeichnen sich dadurch, dass sie einen Ausgleich komplexer Zielsysteme anstreben. Wir erarbeiten Grundlagen für eine optimale Gestaltung der Agrar- und Regionalpolitik.

Zu den Projekten
Referenzprojekt: Agrar- und Regionalökonomie

Definition Landwirtschaft, Organisationsformen und Quereinstieg

econcept und Flury&Giuliani untersuchten Alternativen zu den aktuellen Definitionen von Landwirtschaft, zu den aktuellen Organisationsformen und zur Regulierung des Einstiegs in die Landwirtschaft.

Projekt anzeigen

Weitere Projekte

Alle Projekte anzeigen

Wir untersuchen staatliche Sozialversicherungs- und Bedarfsleistungen sowie soziale Sicherungssysteme aus ökonomischer Perspektive. Dabei nutzen wir komplexe quantitative Modelle, sei es zu finanziellen Auswirkungen einzelner Leistungssysteme oder zu Effekten ihres Zusammenspiels.

Zu den Projekten

Weitere Projekte

Alle Projekte anzeigen