Auftraggeber/in
Energieversorgungsunternehmen und Industrieunternehmen
Jahr
Energie, Ökonomie

Moderation und Fachberatung Fernwärmeliefervertrag

econcept unterstützte die Ausarbeitung eines langfristig ausgerichteten Wärmeliefervertrag zwischen einem industriellen Abwärmeproduzenten und einem Energieversorgungsunternehmen.

MIt dem Vertrag sollen für beide Unternehmen preisliche Risiken reduziert und die Planungssicherheit erhöht werden. Zudem wird darauf geachtet, dass die an die Endkunden/innen gelieferte Wärme gegenüber den Alternativen wirtschaftlich konkurrenzfährig und von der Preisstruktur her attraktiv ist.

Projekt teilen

Ansprechperson

Reto Dettli

Energieökonomie und -politik, Klimaschutz, Strategieentwicklung und Umsetzungscoaching

Person anzeigen

Weitere Projekte

  • Energie, Klima, Ökonomie

    Fracking in der Schweiz

    Der Bundesrat legte am 3. März 2017 seine Haltung zur Nutzung des Untergrundes durch hydraulische Frakturierung (Fracking) fest. econcept bereitete die Entscheidungsgrundlagen für den Bundesratsbericht auf.

  • Energie

    Mittelfristperspektiven Fernwärmeunternehmen

    econcept beurteilte die Finanzperspektiven des Unternehmens bei sinkendem Wärmeabsatz, unter Berücksichtigung verschiedener Wärmetechnologien und -erzeugungskosten sowie differierenden Preismodellen.

  • Klima, Ökonomie

    Kompetenzzentrum Boden

    econcept untersützte das Bundesamt für Umwelt bei den Vorarbeiten zur Konzeption des Kompetenzzentrums Boden.

  • Soziale Sicherheit / Gesundheit, Strategie / Prozess / Dialog

    Interprofessionalität: Berufsausübung Potenziale

    econcept untersuchte gemeinsam mit Prof. Dr. Manuela Eicher (CHUV) als Teil des BAG-Förderprogramms "Interprofessionalität im Gesundheitswesen" die Potenziale der interprofessionellen Zusammenarbeit.