Auftraggeber/in
Kanton Solothurn
Jahr
Data Science, Soziale Sicherheit / Gesundheit

Analyse und Beurteilung der Prämienverbilligung

Mit unseren Analysen konnten wir nachweisen, dass der Kanton Solothurn bei Prämienverbilligungen die für die obligatorische Grundversicherung bei Krankenkassen die bundesrechtlichen Vorgaben einhält und die anvisierten Zielgruppen unterstützt. Zusätzlich haben wir Tarifanpassungen zugunsten geringerer Fehlanreize und besserer Unterstützung geprüft.

In vielen Kantonen wurden die Leistungen der Prämienverbilligung in den letzten Jahren zurückgefahren, ausgelöst durch steigende Ausgaben für Ergänzungsleistungen und Verlustscheine. Im Januar 2019 musste mit dem Kanton Luzern erstmals ein Kanton auf Geheiss des Bundesgerichtes seine Leistungsbemessung für die individuelle Prämienverbilligung anpassen, da das Gericht die bundesrechtlichen Leistungsvorgaben nicht mehr erfüllt sah. Vor diesem Hintergrund hat econcept analysiert, inwiefern in Solothurn die bundesrechtlichen Vorgaben eingehalten und die anvisierten Zielgruppen unterstützt werden. Zusätzlich wurden relevante Fehlanreize für einzelne Haushaltstypen festgestellt sowie Anpassungsvorschläge erarbeitet und deren Auswirkungen auf die Leistungen und den Finanzierungsbedarf beurteilt.

Analyse und Beurteilung der Prämienverbilligung im Kanton Solothurn

Projekt teilen

Weitere Projekte

  • Energie, Klima, Ökonomie

    Fracking in der Schweiz

    Der Bundesrat legte am 3. März 2017 seine Haltung zur Nutzung des Untergrundes durch hydraulische Frakturierung (Fracking) fest. econcept bereitete die Entscheidungsgrundlagen für den Bundesratsbericht auf.

  • Energie

    Mittelfristperspektiven Fernwärmeunternehmen

    econcept beurteilte die Finanzperspektiven des Unternehmens bei sinkendem Wärmeabsatz, unter Berücksichtigung verschiedener Wärmetechnologien und -erzeugungskosten sowie differierenden Preismodellen.

  • Klima, Ökonomie

    Kompetenzzentrum Boden

    econcept untersützte das Bundesamt für Umwelt bei den Vorarbeiten zur Konzeption des Kompetenzzentrums Boden.

  • Soziale Sicherheit / Gesundheit, Strategie / Prozess / Dialog

    Interprofessionalität: Berufsausübung Potenziale

    econcept untersuchte gemeinsam mit Prof. Dr. Manuela Eicher (CHUV) als Teil des BAG-Förderprogramms "Interprofessionalität im Gesundheitswesen" die Potenziale der interprofessionellen Zusammenarbeit.