Auftraggeber/in
Energiefachstelle Kanton Schaffhausen
Jahr
Data Science

Konzept zur Förderung von grossen Solarstromanlagen im Kanton Schaffhausen

Das Konzept zeigt auf, wie die Rahmenbedingungen für grosse Solarstromanlagen im Kanton Schaffhausen verbessert werden können. Dies vor dem Hintergrund der Photovoltaik-Ausbauziele der kantonalen Energiestrategie.

Sowohl die Ausbauhemmnisse als auch die zielführenden Massnahmen hat econcept an zwei Workshops mit relevanten Stakeholdern diskutiert. Das Konzept formuliert Empfehlungen zuhanden des Kantons zur direkten und indirekten Unterstützung des Ausbauziels.

Projekt teilen

Ansprechperson

Basil Odermatt

Volks- und betriebswirtschaftliche Fragestellungen, statistische Analysen, Ökonometrie, Digitalisierungsstrategien

Person anzeigen

Weitere Projekte

  • Energie, Klima, Ökonomie

    Fracking in der Schweiz

    Der Bundesrat legte am 3. März 2017 seine Haltung zur Nutzung des Untergrundes durch hydraulische Frakturierung (Fracking) fest. econcept bereitete die Entscheidungsgrundlagen für den Bundesratsbericht auf.

  • Energie

    Mittelfristperspektiven Fernwärmeunternehmen

    econcept beurteilte die Finanzperspektiven des Unternehmens bei sinkendem Wärmeabsatz, unter Berücksichtigung verschiedener Wärmetechnologien und -erzeugungskosten sowie differierenden Preismodellen.

  • Klima, Ökonomie

    Kompetenzzentrum Boden

    econcept untersützte das Bundesamt für Umwelt bei den Vorarbeiten zur Konzeption des Kompetenzzentrums Boden.

  • Soziale Sicherheit / Gesundheit, Strategie / Prozess / Dialog

    Interprofessionalität: Berufsausübung Potenziale

    econcept untersuchte gemeinsam mit Prof. Dr. Manuela Eicher (CHUV) als Teil des BAG-Förderprogramms "Interprofessionalität im Gesundheitswesen" die Potenziale der interprofessionellen Zusammenarbeit.