Client
Schweizerische Universitätskonferenz SUK
Year
Education / research / innovation, Evaluation

Schlussevaluation der mit projektgebundenen Beiträgen nach UFG geförderten Projekte: 2008-2011

econcept AG evaluierte neun der in der Periode 2008-2011 geförderten Projekte, untersuchte die Zielerreichung des Förderinstruments und formulierte Empfehlungen.

Mit dem Universitätsförderungsgesetz (UFG) vom 8. Oktober 1999 wurden die projektgebundenen Beiträge im Jahr 2000 als neues Förderinstrument eingeführt. Es werden Kooperationsprojekte und Innovationen von gesamtschweizerischer Bedeutung unterstützt, die der Bund selbst anregen kann und für welche die beteiligten Universitätskantone, Universitäten oder Institutionen grundsätzlich eine angemessene Eigenleistung zu erbringen haben. Die Schweizerische Universitätskonferenz (SUK) ist für deren Vergabe zuständig. Gemäss UFG Art. 46, Abs. 5 ist am Ende jeder Beitragsperiode eine Schlussevaluation durchzuführen. Vor diesem Hintergrund evaluierte econcept AG neun der in der Periode 2008-2011 geförderten Projekte, untersuchte die Zielerreichung des Förderinstruments und formulierte Empfehlungen.

Share the project

Other projects