Client
Saaser Gemeinden, Kt. Wallis, Schweizer Berghilfe, SVV und WWF Schweiz
Year
Climate / environment

Anpassung an die Klimaänderung im Berggebiet - Fallstudie Saastal

In der Fallstudienregion Saastal werden die möglichen Auswirkungen der Klimaänderung auf das Berggebiet analysiert und realisierbare Anpassungsoptionen aufgezeigt.

Dieses Projekt wird in Zusammenarbeit mit folgenden Organisationen erarbeitet: Universität Bern (Forschungsinstitut für Freizeit und Tourismus), Eidgenössische Forschungsanstalt für Wald, Schnee und Landschaft WSL (Forschungsgruppe Regionalökonomie und -Entwicklung), Netzwerk Wasser im Berggebiet NWB, Geotest AG

Cooperation

Universität Bern (Forschungsinstitut für Freizeit und Tourismus), Eidgenössische Forschungsanstalt für Wald, Schnee und Landschaft WSL (Forschungsgruppe Regionalökonomie und -Entwicklung), Netzwerk Wasser im Berggebiet NWB, Geotest AG

Share the project

Other projects

  • Energy

    Tarifrevision ERZ Fernwärme

    econcept erarbeitete Grundlagen für eine alternative Gestaltung des Tarifsystems von ERZ Entsorgung + Recycling Zürich, Fernwärme. Es wurden Alternativen zur bisherigen Ölpreisbindung erarbeitet.

  • Energy

    Teilrichtplan Wärme Luzern Nord und Rontal

    In Zusammenarbeit mit bapGROUP und PLANAR AG hat econcept ein regionales Energiekonzept entwickelt, welche Wärmeangebot und Wärmenachfrage räumlich koordiniert.

  • Energy

    Organisation der Energieversorgung Stadt Zürich

    Das Projekt liefert Entscheidungsgrundlagen zur Beantwortung eines gemeinderätlichen Postulats zur Neuorganisation der städtischen Energieversorgung in den Bereichen Wärme, Erdgas und Elektrizität.

  • Education / research / innovation, Evaluation

    «Zukunft HMS»: Evaluation der Erarbeitungsphase

    Im Auftrag des Bundesamts für Berufsbildung und Technologie BBT und der Schweizerischen Berufsbildungsämter-Konferenz SBBK evaluierte econcept auf der Konzeptebene die Umsetzung der neuen Bildungsgänge (EFZ Kaufmann/Kauffrau) an Handelsmittelschulen (HMS) im Rahmen der Reform «Zukunft HMS».