Client
Bundesamt für Umwelt BAFU
Year
Data science, Climate / environment, Economy

Zahlungsbereitschaft für Massnahmen zur Förderung der Biodiversität im Wald

Im Rahmen des europäischen Forschungsprojektes EUROFOREX hat econcept aufgezeigt, wie die Schweizer Bevölkerung Biodiversitätsleistungen des Waldes monetär bewertet.

Im Rahmen des europäischen Forschungsprojektes EUROFOREX (European Forest Externalities) hat econcept aufgezeigt, wie die Schweizer Bevölkerung Biodiversitätsleistungen des Waldes monetär bewertet. Die Zahlungsbereitschaft wurde mittels eines breit angelegten Choice-Experimentes für verschiedene Aspekte der Wald-Biodiversität ermittelt. Es zeigte sich, dass eine relevante Bereitschaft für Mehrausgaben vorhanden ist, wenn auch nicht für alle Aspekte der Wald-Biodiversität gleich ausgeprägt. Die Studie wurde im November 2011 in der Schweizerischen Zeitschrift für Forstwesen publiziert.

Share the project

Other projects

  • Economy

    Befragung von Schweizer Baugesuchstellern

    Mit einer schriftlichen Befragung von Bausgesuchstellenden werden die Erfahrungen bei einem bestimmten, konkreten Bauprojekt sowie die allgemeinen Erfahrungen im Bereich des industriell-gewerblichen Bauens untersucht.

  • Energy

    Re-Audit Energiestadt Frauenfeld (Gold)

    Die Energiestadt Frauenfeld ist seit 2014 mit dem Gold-Label zertifiziert und übernimmt eine Vorbildrolle im Kanton. econcept führte die Bestandesaufnahme und Re-Zertifizierung 2018 durch.

  • Education / research / innovation, Evaluation

    Evaluation Berufsbildungsforschung SBFI

    Zusammen mit dem Lehrstuhl für Berufsbildung der Universität Zürich (P. Gonon) evaluierte econcept die Förderung der Berufsbildungsforschung des SBFI (Zeitraum 2004-2013).

  • Strategy / process / dialogue

    Unterstützung des IDA Klima

    econcept unterstützte das Projektmanagement des interdepartementalen Ausschuss zur Klimapolitik der Schweiz (IDA Klima) organisatorisch und inhaltlich. Der IDA Klima erhielt vom Bundesrat das Mandat, sämtliche klimarelevanten Politikbereiche des Bundes zu koordinieren und harmonisierte Strategien zur Klimapolitik zu entwickeln.