Client
Kommission für Technologie und Innovation KTI
Year
Education / research / innovation, Data science, Evaluation

Wirkungsanalyse KTI: Start-up Förderung

econcept und Koch Consulting untersuchen die Wirkungen des CTI Start-up Coaching bei den geförderten Start-ups und unterstützen die KTI bei der Weiterentwicklung eines Start-up Monitoring.

Die KTI unterstützt als Innovationsförderagentur des Bundes wissenschaftsbasierte Geschäftsideen über das «CTI Start-up Coaching» sowie weitere Förderinstrumente. econcept und Koch Consulting führen im Rahmen eines WTO-Mandats eine Wirkungsanalyse der Start-up Förderung der KTI durch und entwickeln das Monitoring für die von der KTI gecoachten Start-ups weiter. Das Mandat umfasst ein Querschnitt- und Längsschnittdesign mit zwei Messungen und beinhaltet Daten- und Dokumentenanalysen, umfangreiche Befragungen, einen Vergleich mit einer externen Kontrollgruppe, ökonometrische Analysen sowie einen internationalen Vergleich. Das Projekt wird zudem konzeptionelle Grundlagen hinsichtlich künftiger Wirkungsanalysen liefern.

Cooperation

Koch Consulting

Share the project

Contact person

Nicole Kaiser

Evaluations, public management, university and innovation policy, cultural policy

Show person

Other projects

  • Energy, Strategy / process / dialogue

    Grundlagen zur energiepolitischen Strategie des Kantons Schwyz

    Im Bericht werden der Ist-Zustand, die Potenziale für die Nutzung erneuerbarer Energien und die Steigerung der Energieeffizienz sowie die Referenzentwicklung für den kanton Schwyz untersucht und mit lang- sowie kurzfristigen Zielsetzungen der 2000-Watt-Gesellschaft verglichen. Anschliessend werden für die vier Schwerpunkte "Elektrizität", "Wärme", "Aus- und Weiterbildung / Information, Kommunikation und Beratung" sowie "Vorbildwirkung des Kantons Schwyz" Massnahmen vorgeschlagen und deren Kosten und Wirkungen abgeschätzt.

  • Energy

    Energieplanung Stadt Opfikon

    Mit der Energieplanung der Stadt Opfikon werden zwecks Senkung des fossilen Energieverbrauchs sowie Nutzung von Abwärme und erneuerbaren Energien der Wärmebedarf und das lokale Wärmeangebot analysiert und räumlich koordiniert.

  • Education / research / innovation, Strategy / process / dialogue

    Weiterbildung für FH/PH-Kader

    Barbara Haering war für Konzeption, Vorbereitung, Moderation und Nachbereitung des Ausbildungsmoduls zu Rahmenbedingungen für FH und PH verantwortlich.

  • Energy, Economy

    Holzförderung aus ökonomischer Sicht

    Als Entscheidungsgrundlage für eine schweizerische Ressourcenpolitik Holz erarbeitete econcept Szenarien und Strategien zur Förderung der Holznutzung und -verarbeitung in der Schweiz.

  • Social security and public health

    Vernehmlassung Kinder- und Jugendheimgesetz

    econcept unterstützte das Amt für Jugend und Berufsberatung bei der Durchführung der Vernehmlassung zum Entwurf des Kinder- und Jugendheimgesetzes.