Client
Bundesamt für Gesundheit BAG
Year
Economy

Regulierungsfolgenabschätzung (RFA) für ausgewählte Massnahmen im Rahmen des E-NISSG

Die RFA beschreibt und beurteilt mögliche Folgen der Bundesgesetzvorlage zum Schutz vor Gefährdungen durch nichtionisierende Strahlung und Schall (NISSG).

Der betrachtete Entwurf des neuen Bundesgesetzes über den Schutz vor Gefährdungen durch nichtionisierende Strahlung und Schall (E-NISSG) ermöglicht in verschiedenen Bereichen strengere Regulierungen zum Schutz vor nichtionisierende Strahlung und Schall. Im Auftrag des BAG hat econcept für ausgewählte Regulierungsmassnahmen eine Regulierungsfolgenabschätzung (RFA) durchgeführt. Die Regulierungsfolgenabschätzung (RFA) ist ein durch das SECO entwickeltes Instrument, mit dem die volkswirtschaftlichen Auswirkungen von Vorlagen des Bundes analysiert und dargestellt werden.

Share the project

Contact person

Stephanie Bade

Economics, statistics, econometrics, cost-benefit analysis, regulation, behavioural economics

Show person
Contact person

Benjamin Buser

Site development and sustainability assessments, regional economics, innovation policy

Show person

Other projects