Client
Kantonales Sozialamt Graubünden
Year
Data science, Economy, Social security and public health

Integrale Analyse des Sozial- und Steuersystems im Kanton Graubünden

Im Rahmen einer integralen Analyse des Sozial- und Steuersystems im Kanton Graubünden wurde die koordinierte Wirkung der kantonalen Bedarfsleistungssysteme vertieft untersucht.

Das Sozial- und Steuersystem im Kanton Graubünden zeichnet sich durch vielfältige, unsystematisch gewachsene Verflechtungen und Abhängigkeiten zwischen den verschiedenen Beitragssystemen aus. Eine umfassende Analyse der Systeme, die econcept im Auftrag des Kantonalen Sozialamts erstellte, legt den Fokus auf das Zusammenspiel der verschiedenen Bedarfsleistungen und sich daraus ergebende unerwünschte Effekte.

Besondere Aufmerksamkeit gilt Fehlanreizen, die sich in verschiedenen Systemen finden und zum Teil grössere gesellschaftliche Relevanz haben. Ausgehend von vertieften Einsichten zu den Ursachen dieser unerwünschten Effekte werden Anpassungsmöglichkeiten im Steuer- und Sozialsystem aufgezeigt, welche auch Harmonisierungsansätze enthalten. Die Auswirkungen ausgewählter Anpassungen wurden diskutiert und in finanzieller Hinsicht genauer abgeschätzt.

Ähnliche Analysen des Sozial- und Steuersystems legte econcept auch im Auftrag der Kantone Zürich und Aargau vor.

Share the project

Contact person

Stephanie Bade

Economics, statistics, econometrics, cost-benefit analysis, regulation, behavioural economics

Show person

Other projects

  • Energy, Site development / sustainable construction

    Nachhaltige Gebäudeerneuerung

    Erarbeitung einer Vorgehens- und Entscheidungscheckliste für umfangreiche Erneuerungen/Ersatzneubauten gemeinnütziger Wohnbauträger.

  • Evaluation

    Evaluation Finanzhilfen für Unternehmen

    econcept evaluierte die Finanzhilfen für unternehmensinterne Projekte zur Gleichstellung von Frau und Mann. Die Evaluation diente als Entscheidgrundlage für die Weiterführung der Finanzhilfen.

  • Energy, Climate / environment

    Sozioökonomische Aspekte thermischer Netze besser verstehen

    Im Rahmen des BFE-Programms "Thermische Netze" beschreibt eine Studie von econcept sozioökonomische Faktoren, die für Erfolg oder Misserfolg bei Planung, Realisierung und Betrieb thermischer Netze entscheidend sein können.

  • Evaluation, Social security and public health

    Evaluation Arbeitsintegration Stadt Wil

    econcept AG evaluierte die Arbeitsintegration der Stadt Will hinsichtlich der Zielerreichung und der finanziellen, institutionellen, gesellschaftlichen und wirtschaftlichen

  • Energy

    Energierichtplan Stadt Kreuzlingen

    econcept erarbeitete für die Stadt Kreuzlingen den Energierichtplan als Teil des kommunalen Richtplans. Der Energierichtplan koordiniert das Wärmeangebot und die Wärmenachfrage räumlich.