Client
Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation SBFI
Year
Education / research / innovation

Stärkung der Berufsmaturität. Teilprojekt 2: Information und Kommunikation über die Berufsmaturität

econcept erarbeitete in Zusammenarbeit mit Sophia Siegenthaler (PR für Sie) die Grundlagen für das Informations- und Kommunikationskonzept zur Stärkung der Berufsmaturität.

Als wichtiger Faktor für die Berufsbildung wurde die BM anlässlich des ersten nationalen Spitzentreffens der Berufsbildung im März 2014 als einer von drei Handlungsschwerpunkten definiert. econcept erarbeitete in Zusammenarbeit mit Sophia Siegenthaler (PR für Sie) die Grundlagen für das Informations- und Kommunikationskonzept zur Stärkung der Berufsmaturität mit dem Ziel, mit einer zielgruppengerechten Information und Kommunikation das Bewusstsein für die Attraktivität der BM allgemein und insbesondere für die BM 1 zu steigern.

Cooperation

Sophia Siegenthaler (PR für Sie)

Share the project

Other projects

  • Energy

    Energieplanung Hergiswil

    Die erste kommunale Energieplanung des Kantons Nidwalden enthält die Grundlagen für die Förderung der erneuerbaren Energien und der Nutzung von Abwärme in Hergiswil.

  • Evaluation, Social security and public health

    Evaluation i-Job und B2

    econcept evaluierte im Auftrag der Sozialhilfe Basel-Stadt das Projekt "i-Job/B2", das Sozialhilfebezüger/innen gesicherte Arbeitsplätze in Sozialfirmen anbietet.

  • Social security and public health

    Reform Stipendienwesen Kanton Zürich

    econcept unterstützte den Kanton Zürich bei der Erarbeitung des Rechtsetzungskonzepts im Rahmen einer umfassenden Reform des Stipendienwesens.

  • Strategy / process / dialogue

    Unterstützung REG

    Im Auftrag des SBFI unterstützte econcept die Stiftung REG bei der Umsetzung der Auflagen des SBFI in der Folge der Evaluation REG.

  • Energy

    Geschäftsstelle Energieforschung Stadt Zürich

    Energieforschung Stadt Zürich ist ein auf 10 Jahre ausgerichtetes Forschungsprogramm an der Nahtstelle von sozialwissenschaftlicher Forschung und der Anwendung von neuen oder bestehenden Effizienztechnologien.