Client
Programm EnergieSchweiz
Year
Energy, Climate / environment

Sozioökonomische Aspekte thermischer Netze besser verstehen

Im Rahmen des BFE-Programms "Thermische Netze" beschreibt eine Studie von econcept sozioökonomische Faktoren, die für Erfolg oder Misserfolg bei Planung, Realisierung und Betrieb thermischer Netze entscheidend sein können.

Die Studie unterstützt Raumplaner/innen, Investoren/innen, Planer/innen, Industrie und Energielieferanten/innen dabei, sozioökonomische Aspekte bei Planung, Realisierung und Betrieb thermischer Netze kennenzulernen und einzuordnen. Der Bericht regt dazu an, die Perspektiven wichtiger Stakeholder für Planung, Realisierung und Betrieb thermischer Netze einzunehmen und dadurch deren Motivation und Entscheidungsmuster besser zu verstehen. Die Studie fokussiert auf die folgenden Aspekte:

  • Identifikation und Strukturierung der zentralen Stakeholder: Wie können die wichtigsten Anspruchsgruppen bei Planung, Realisierung und Betrieb thermischer Netze identifiziert und eingeordnet werden?
  • Motivationen und Handlungsspielräume der zentralen Stakeholder: Welche Rolle spielen Motivationen und Handlungsspielräume der Beteiligten und Betroffenen bei wichtigen Entscheidungen rund um Planung, Realisierung und Betrieb thermischer Netze?
  • Entscheidungsmuster der zentralen Stakeholder: Welche gängigen Entscheidungsmuster sind zu beachten?

Basierend darauf leitet die Studie Empfehlungen für erfolgreiches Agieren bei Planung, Realisierung und Betrieb thermischer Netze ab. Diese beziehen sich auf die Gestaltung des Austausches mit wichtigen Stakeholder und die Gestaltung von Entscheidungssituationen.


Grafiken zur Anpassung an ein konkretes Projekt

Die im Bericht verwendeten Grafiken stehen unter den folgenden Links als PowerPoint-Vorlagen zur Verfügung:

Identifikation der Stakeholder: Übersicht zu möglichen Stakeholdern eines thermischen Netzes (econcept, 2019)
Identifikation der Stakeholder: Übersicht zu möglichen Stakeholdern eines thermischen Netzes (econcept, 2019)

Share the project

Other projects

  • Evaluation, Social security and public health

    Nicht zielkonforme Leistungen in der Invalidenversicherung: Bedeutung und Grössenordnung

    Definition und Typisierung nicht konformer IV-Leistungen für das BSV, Identifikation von Risikofaktoren für nicht zielkonforme IV-Leistungen, Abschätzung des Ausmasses nicht zielkonformer IV-Leistungen mit Hilfe von 3 verschiedenen Ansätzen und Erarbeitung von Empfehlungen zur Reduktion nicht zielkonformer IV-Leistungen.

  • Climate / environment

    Energy Efficiency Zhytomyr Project

    econcept unterstützt mit Pöyry Schweiz AG und Lüchinger Consulting die Ukrainische Stadt Zhytomyr bei der Implementierung eines kommunalen Nachhaltigkeitsmanagements (European Energy Award).

  • Economy

    Effizienz von Planungs- und Bauverfahren

    Im Kontext der administrativen Entlastung von Unternehmen verfasste econcept eine Studie über die volkswirtschaftlichen Auswirkungen der Beschwerde- und Einspracherechte.

  • Energy, Economy

    Grundlagen für die Wasserzinspolitik des UVEK

    Als Basis für die strategischen Entscheidungen des BFE zu den Wasserzinsfragen sowie zur Beantwortung der zurzeit eingereichten politischen Vorstösse werden Grundlagen zur Wasserzinsthematik aufgearbeitet.