Client
Energieforschung Stadt Zürich
Year
Energy, Site development / sustainable construction

Heizungsersatz: Städtevergleich und Einsatz Luft-Wasser-Wärmepumpen

Als Ergänzung zu den Erkenntnissen aus Zürich wird untersucht, wie sich die Energieträgerwahl beim Heizungsersatz in anderen Städten präsentiert. Zudem wird mit Fallstudien zu Luft-Wasser-Wärmepumpen der Einsatz dieser Technologie analysiert.

Das Projekt mit den beiden Modulen Städtevergleich und Einsatz Luft-Wasser-Wärmepumpen vertieft die Erkenntnisse zum Heizungsersatz, welche aus der Studie für Zürich von 2017 resultierten. Luft-Wasser-Wärmepumpen sind oft die einzige Möglichkeit, ein fossiles System mit einem erneuerbaren zu ersetzen. Im Auftrag von Energieforschung Stadt Zürich wird nun an konkreten Beispielen ermittelt, wie der Umstieg auf diese Technologie für die Eigentümerschaften erleichtert werden kann und unter welchen Voraussetzungen die Stadt Zürich Luft-Wasser-Wärmepumpen auch für nicht optimal gedämmte Gebäude empfehlen kann. Die Bearbeitung erfolgt durch die Arbeitsgemeinschaft econcept, edelmann energie, Energie Zukunft Schweiz, neaf energietechnik und Amstein + Walthert.

Cooperation

edelmann energie, Energie Zukunft Schweiz, naef energietechnik, Amstein + Walthert

Share the project

Contact person

Benjamin Buser

Site development and sustainability assessments, regional economics, innovation policy

Show person
Contact person

Meta Lehmann

Sustainable building, energy efficiency, environmental and real estate economics, energy cities

Show person

Other projects