Client
Staatssekretariat für Wirtschaft SECO
Year
Economy

Globalisierung und Arbeitsmarkt: Chancen und Risiken für die Schweiz

econcept untersuchte für die Strukturberichterstattung des seco die Auswirkungen der Globalisierung auf verschiedene Branchen.

econcept untersuchte anhand der Chemie-/Pharmabranche, des Bankensektors und der Bauwirtschaft, wie sich die Globalisierung auf die Entwicklung dieser Branchen in den Jahren 1990 - 2000 ausgewirkt hat (sekundärstatistische Auswertungen, Experteninterviews und eine schriftliche Befragung von Unternehmungen der Chemie-/Pharmabranche (13 Antwortende) und der Bankenbranche (30 Antwortende)). Insbesondere wurde untersucht, welche Beschäftigungswirkungen festgestellt werden können (Struktur der Erwerbstätigen und die Beschäftigung in den untersuchten Branchen bezüglich Anzahl und Qualifikationsstruktur), wobei schwergewichtig die Wirkungen bei den am stärksten durch die Globalisierung bedrohten Niedrigqualifizierten analysiert wurden.

Downloads

Share the project

Other projects

  • Energy

    Evaluation Bahn 2000

    Im Rahmen der Evaluation der 1. Etappe von Bahn 2000 sind wir für die befragungsseitigen Aspekte zuständig (Instruktion und Supervision des Befragungsstabes, Pretests, Supervision der Befragungsarbeit).

  • Strategy / process / dialogue

    Weiterbildungsstrategie UZH

    In Zusammenarbeit mit dem Bereich Lehre und der Fachstelle Weiterbildung der UZH wurde eine gesamtuniversitäre Weiterbildungsstrategie erarbeitet.

  • Economy

    E-inclusion

    eInclusion is about making sure that everyone in society can benefit from the opportunities offered by new information and communications technologies (ICT).

  • Energy

    Energiekonzept Kanton St.Gallen

    Das Energiekonzept orientiert sich an der Vision der 2000 Watt-Gesellschaft und setzt Schwerpunkte in den Bereichen Energieeffizienz und erneuerbare Energien.