Client
Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation SBFI
Year
Education / research / innovation

Finanzierung der Vorbereitungskurse in der höheren Berufsbildung

Ab Januar 2018 werden Absolvierende von Kursen, die auf eine eidgenössische Prüfung vorbereiten, finanziell unterstützt. econcept lieferte Diskussionsgrundlagen zur Einführung der subjektorientierten Finanzierung.

Im Auftrag des Staatssekretariats für Bildung, Forschung und Innovation prüfte econcept Optionen für die zukünftige Finanzierung der Vorbereitungskurse in der höheren Berufsbildung. Die Arbeiten umfassten die Erstellung einer Übersicht über die vorhandenen Informationen, die Erstellung von Grund- und Untermodellen zur Subjekt- oder Angebotsfinanzierung inkl. SWOT-Analyse, die Analyse der finanziellen Auswirkungen und die Identifikation von Wissenslücken im Hinblick auf eine allfällige Änderung der Finanzierung der Vorbereitungskurse. Zudem wurden zu beiden Finanzierungsmodellen die zu erwartenden Auswirkungen für die Teilnehmer/innen sowie für die Anbieter von Vorbereitungskursen systematisch dargelegt.

In einer weiteren Phase fasste econcept Grundüberlegungen zur Ausgestaltung des Bemessungssystems zusammen und nahm eine erste Eingrenzung in Frage kommender Varianten vor. Auch wurden für die Konzeption des Bemessungssystems erforderlichen Datengrundlagen erörtert, bestehende Daten auf Verwertbarkeit geprüft und erste Abschätzungen finanzieller Auswirkungen vorgenommen. Varianten, die mit Blick auf die Ziele des neuen Finanzierungsmodells für die Vorbereitungskurse als zielführend eingeschätzt wurden, wurden weiter konkretisiert und einer vergleichenden Beurteilung unterzogen.

Share the project

Other projects

  • Energy, Strategy / process / dialogue

    Grundlagen zur energiepolitischen Strategie des Kantons Schwyz

    Im Bericht werden der Ist-Zustand, die Potenziale für die Nutzung erneuerbarer Energien und die Steigerung der Energieeffizienz sowie die Referenzentwicklung für den kanton Schwyz untersucht und mit lang- sowie kurzfristigen Zielsetzungen der 2000-Watt-Gesellschaft verglichen. Anschliessend werden für die vier Schwerpunkte "Elektrizität", "Wärme", "Aus- und Weiterbildung / Information, Kommunikation und Beratung" sowie "Vorbildwirkung des Kantons Schwyz" Massnahmen vorgeschlagen und deren Kosten und Wirkungen abgeschätzt.

  • Energy

    Umsetzung Grossverbraucherartikel

    Die neuen Mustervorschriften der Kantone im Energiebereich enthalten Vorschriften für Energie-Grossverbraucher. econcept erarbeitete einen Leitfaden für die Kantone.

  • Strategy / process / dialogue

    Unterstützung des IDA Klima

    econcept unterstützte das Projektmanagement des interdepartementalen Ausschuss zur Klimapolitik der Schweiz (IDA Klima) organisatorisch und inhaltlich. Der IDA Klima erhielt vom Bundesrat das Mandat, sämtliche klimarelevanten Politikbereiche des Bundes zu koordinieren und harmonisierte Strategien zur Klimapolitik zu entwickeln.