Client
Kantonales Sozialamt Zürich
Year
Evaluation

Evaluation ProMobil – Zürcher Stiftung für Behindertentransporte

ProMobil bietet mobilitätsbehinderten Menschen in bescheidenen wirtschaftlichen Verhältnissen ein ergänzendes Transportangebot. Das Angebot wurde im Auftrag des Kantonalen Sozialamts evaluiert.

Basis für die Tätigkeit der Stiftung ProMobil bildet § 22 a. IEG, wonach Personen in bescheidenen wirtschaftlichen Verhältnissen, die wegen ihrer Behinderung das Angebot des öffentlichen Verkehrs nicht oder nur eingeschränkt nutzen können, Anspruch haben auf ergänzende individuelle Transportdienstleistungen. Mit dem Angebot soll die Integration von Menschen mit einer Mobilitätsbeeinträchtigung in ihr gesellschaftliches und kulturelles Umfeld gefördert werden.

Die Evaluation von econcept beleuchtet die Umsetzung, Nutzung und Kosten von ProMobil vor dem Hintergrund des gesetzlichen Auftrags und zeigt Handlungsbedarf auf. Ziel der Studie im Auftrag des Sozialamts des Kantons Zürich war es, das Wissen über den Betrieb und die Transportdienstleistungen von ProMobil zu vertiefen, damit das Angebot für mobilitätsbeeinträchtigte Menschen künftig noch effizienter gestaltet und besser gesteuert werden kann.

Share the project

Other projects

  • Education / research / innovation, Strategy / process / dialogue

    Weiterbildung für FH/PH-Kader

    Barbara Haering war für Konzeption, Vorbereitung, Moderation und Nachbereitung des Ausbildungsmoduls zu Rahmenbedingungen für FH und PH verantwortlich.

  • Evaluation

    Externe Evaluation Tabakpräventionsfonds

    Die Evaluation des Tabakpräventionsfonds ist in der Verordnung zum Fonds festgehalten und dient der Überprüfung der Zielerreichung des 2004 geschaffenen Fonds zur Finanzierung der Tabakprävention.

  • Strategy / process / dialogue

    Leitbildprozess Berner Fachhochschule

    eoncept unterstützte die BFH bei der Erarbeitung ihres Leitbildes. Dazu wurden zwei partizipative Workshops sowie ein internes Vernehmlassungsverfahren organisiert.

  • Energy, Economy

    Windenergie und schweizerischer Wasserkraftpark

    Für das BFE wird abgeklärt, welche Chancen sich für die Schweizer Wasserkraft durch den Ausbau der europäischen Windenergiekapazitäten ergeben und welche Massnahmen notwendig sind, die zu erwartenden Chancen zu nutzen.