Auftraggeber/in
Bundesamt für Sozialversicherungen BSV
Jahr
Soziale Sicherheit / Gesundheit

Konzept für ein nationales Armutsmonitoring

Im Rahmen des Nationalen Programm zur Prävention und Bekämpfung von Armut werden Möglichkeiten eines schweizweiten Monitorings von Armut und Armutsbekämpfung vertieft geprüft.

In den letzten 15 Jahren wurden in der Schweiz verschiedene Formen der Armutsberichterstattung entwickelt. Diese bilden Armut, aber auch ihre Prävention und Bekämpfung nur uneinheitlich und fragmentarisch ab. Ein umfassendes, auf Längsschnittmessungen basierendes schweizweites Armutsmonitoring gibt es bisher nicht. Ein Konzeptmandat im Auftrag des Bundesamts für Sozialversicherungen sollte deshalb mögliche Ausgestaltungen eines nationalen Armutsmonitorings aufzeigen. Das Mandat umfasste eine systematische Bestandsaufnahme zur Armutsberichterstattung in der Schweiz, eine Untersuchung ausgewählter ausländischer Monitoring-Modelle und eine mehrstufig geführte Eingrenzung der konzeptionellen Ausrichtung des Monitorings unter Einbezug der relevanten Akteure aus Verwaltung, Wissenschaft und Praxis.

Die Konzeptstudie bildete Grundlage zum Bericht des Bundesrats betreffend Weiterführung von Massnahmen zur Prävention von Armut vom 18. April 2018.

Weitere Projekte

  • Energie

    Richtplan Energie Stadt Luzern

    In Zusammenarbeit mit bapGROUP und PLANAR AG entwickelte econcept den Richtplan Energie für die Stadt Luzern. Der Richtplan koordiniert das Wärmeangebot und die Wärmenachfrage räumlich.

  • Soziale Sicherheit / Gesundheit, Strategie / Prozess / Dialog

    Steuerung und Angebotsplanung Behinderteneinrichtungen

    econcept begleitete die Abteilung Sonderschulung, Heime und Werkstätten (SHW) des Kantons Aargau bei der Durchführung der Teilprojekte Steuerung und Angebots- und Bedarfsplanung ihrer Strategie.

  • Energie

    Evaluation energho

    energho ist ein Programm im Rahmen von EnergieSchweiz, welches eine Steigerung der Energieeffizienz bei öffentlichen Bauten anstrebt. Die Evaluation zeigt Schwachpunkte auf und formuliert Empfehlungen für die Verstärkung der Wirkung.

  • Energie

    Energiekonzept Schlieren

    Die Stadt Schlieren untersucht die langfristigen energiewirtschaftlichen Perspektiven von Fernwärme und Erdgas auf dem Hintergrund der energiepolitischen Ziele.