Auftraggeber/in
Energieforschung Stadt Zürich EFZ
Jahr
Energie, Standortentwicklung

Erneuerungstätigkeit und Erneuerungsmotive bei Wohn- und Bürobauten

Untersucht wurden die bisherige Erneuerungstätigkeit, Motive und Strategien der Eigentümer/innen sowie Bestimmungsfaktoren des Erneuerungsverhaltens.

Mit der Studie wurden Bestimmungsfaktoren für die Erneuerungstätigkeit bei Büro- und Verwaltungsbauten untersucht, darunter der Ausstattungsgrad der Gebäude, die Gebäu-detechnologie sowie die Strategien von Eigentümer/innen und Bewirtschafter/innen. Un-terschieden wurde dabei zwischen genereller und energiesparender Erneuerungstätigkeit. Zuerst wurden die bisherigen Erneuerungstätigkeiten mittels Eingriffsraten und Raten energetischer Verbesserungen beschrieben. Danach wurden Unterschiede zwischen den verschiedenen Eigentümer/innen und Bewirtschafter/ untersucht. Drittens wurden durch eine Regressionsanalyse Eigenschaften von Gebäuden, sowie deren Eigentümer/innen und /oder Bewirtschafter/innen eruiert, die Erneuerungstätigkeiten beeinflusst haben. Abschliessend wurden Hemmnisse für energetische Erneuerungstätigkeiten identifiziert und Empfehlungen formulieren.

Projekt teilen

Weitere Projekte

  • Bildung / Forschung / Innovation

    Auslegeordnung zur Positionierung der höheren Fachschulen

    econcept erarbeitet eine breit abgestützte Auslegeordnung zur Positionierung der HF. Die nationale und internationale Positionierung der HF werden auf Stärken/Schwächen analysiert und Massnahmen zur Verbesserung der Positionierung identifiziert.

  • Soziale Sicherheit / Gesundheit

    Analyse und Beurteilung der Prämienverbilligung

    Mit unseren Analysen konnten wir nachweisen, dass der Kanton Solothurn bei Prämienverbilligungen die für die obligatorische Grundversicherung bei Krankenkassen die bundesrechtlichen Vorgaben einhält und die anvisierten Zielgruppen unterstützt. Zusätzlich haben wir Tarifanpassungen zugunsten geringerer Fehlanreize und besserer Unterstützung geprüft.

  • Klima, Strategie / Prozess / Dialog

    Transitgas AG: Projektförderung im Bereich Nachhaltigkeit

    Das Pipeline-System der Transitgas AG durchzieht die Schweiz von Nord nach Süd. Nun will das Unternehmen vermehrt nachhaltige Projek-te fördern und vertraut dabei auf konzeptuelle Unterstützung durch econcept.