Auftraggeber/in
Energieforschung Stadt Zürich EFZ
Jahr
Evaluation, Standortentwicklung / Nachhaltiges Bauen

Erfolgskontrolle 2000-Watt-Gebäude

Bei fünf 2000-Watt-Gebäuden wurde die Zielerreichung überprüft und es wurden Konzeptgrundlagen für ein künftiges Monitoring solcher Gebäude erarbeitet.

Analysiert wurden ein Mehrfamilienhaus-Neubau und vier umfassende Mehrfamilienhaus-Erneuerungen, zum Teil mit Erweiterungen. Dabei wurden nicht nur die Gebäude und deren Energie- und Klimawirkungen untersucht, sondern auch das Verhalten, der Lebensstil und die Zufriedenheit der Gebäudebewohner/innen sowie die möglichen Verbesserungspotentiale hinsichtlich der 2000-Watt-Ziele. Auf der Basis dieser Untersuchungen wurden Konzeptgrundlagen für ein künftiges Monitoring von 2000-Watt-Gesellschafts-kompatiblen Gebäuden erarbeitet. Die Studie wurde von Energieforschung Stadt Zürich finanziert und durch die Forschungsgemeinschaft econcept AG, Amstein + Walthert AG und treeze Ltd. bearbeitet.

Zusammenarbeit

Amstein + Walthert AG und treeze Ltd.

Projekt teilen

Weitere Projekte