Auftraggeber/in
Umwelt und Gesundheitsschutz Stadt Zürich
Jahr
Energie, Klima / Umwelt, Ökonomie

Volkswirtschaftliche Auswirkungen einer suffizienteren Lebensweise

econcept zeigte für die Arbeitsgruppe Suffizienz der Stadt Zürich mögliche volkswirtschaftliche Auswirkungen eines Suffizienzszenarios und von Reboundeffekten auf.

Projekt teilen

Weitere Projekte

  • Energie, Klima / Umwelt, Ökonomie

    Fracking in der Schweiz

    Der Bundesrat legte am 3. März 2017 seine Haltung zur Nutzung des Untergrundes durch hydraulische Frakturierung (Fracking) fest. econcept bereitete die Entscheidungsgrundlagen für den Bundesratsbericht auf.

  • Bildung / Forschung / Innovation, Evaluation

    Befragung der Kandidierenden der eidgenössischen Prüfungen

    Im Auftrag des Bundesamtes für Berufsbildung und Technologie hat econcept AG eine Befragung der Kandidierenden der Berufsprüfungen und höheren Fachprüfungen durchgeführt. Die Studie liefert Informationen zu den Kosten und zur Finanzierung der eidg. Prüfungen sowie der vorbereitenden Kurse aus Sicht der Prüfungskandidierenden des Jahres 2010.

  • Evaluation, Soziale Sicherheit / Gesundheit

    Nicht zielkonforme Leistungen in der Invalidenversicherung: Bedeutung und Grössenordnung

    Definition und Typisierung nicht konformer IV-Leistungen für das BSV, Identifikation von Risikofaktoren für nicht zielkonforme IV-Leistungen, Abschätzung des Ausmasses nicht zielkonformer IV-Leistungen mit Hilfe von 3 verschiedenen Ansätzen und Erarbeitung von Empfehlungen zur Reduktion nicht zielkonformer IV-Leistungen.

  • Bildung / Forschung / Innovation, Data Science, Evaluation

    Wirkungsanalyse KTI: Start-up Förderung

    econcept und Koch Consulting untersuchen die Wirkungen des CTI Start-up Coaching bei den geförderten Start-ups und unterstützen die KTI bei der Weiterentwicklung eines Start-up Monitoring.