Auftraggeber/in
Regionale Verkehrsbetriebe Baden-Wettingen (RVBW)
Jahr
Energie, Standortentwicklung

Elektrifizierung der Buslinie 5 in Baden

Die regionalen Verkehrsbetriebe Baden-Wettingen (RVBW) beauftragten econcept mit der Ausarbeitung des Projektdossiers für die Elektrifizierung der Buslinie 5.

Die regionalen Verkehrsbetriebe Baden-Wettingen (RVBW) haben beschlossen, künftig sämtliche Stadtbuslinien mit Elektrobussen zu betreiben. Die Umsetzung erfolgt schrittweise, der Anfang bildet die Buslinie 5, welche von der Baldegg Baden nach Ennetbaden führt. Diese Strecke wird ab 2021 mit vier Elektrobussen bedient, welche mit innovativen Elektromotoren der ABB ausgerüstet sind. Diese zeichnen sich durch eine höhere Energieeffizienz aus. Das von econcept erarbeitete Projektdossier be-schreibt die einzelnen Projektelemente und vergleicht die Investitions- und Betriebskos-ten für den Betrieb der Linie 5 mit Elektro- bzw. Dieselbussen. Das Dossier bildet die Grundlage für die Finanzierungsverhandlung mit dem Kanton, den betroffenen Ge-meinden sowie den weiteren Projektpartnern.

Projekt teilen

Ansprechperson

Basil Odermatt

Volks- und betriebswirtschaftliche Fragestellungen, statistische Analysen, Ökonometrie, Digitalisierungsstrategien

Person anzeigen

Weitere Projekte

  • Bildung / Forschung / Innovation

    Auslegeordnung zur Positionierung der höheren Fachschulen

    econcept erarbeitet eine breit abgestützte Auslegeordnung zur Positionierung der HF. Die nationale und internationale Positionierung der HF werden auf Stärken/Schwächen analysiert und Massnahmen zur Verbesserung der Positionierung identifiziert.

  • Soziale Sicherheit / Gesundheit

    Analyse und Beurteilung der Prämienverbilligung

    Mit unseren Analysen konnten wir nachweisen, dass der Kanton Solothurn bei Prämienverbilligungen die für die obligatorische Grundversicherung bei Krankenkassen die bundesrechtlichen Vorgaben einhält und die anvisierten Zielgruppen unterstützt. Zusätzlich haben wir Tarifanpassungen zugunsten geringerer Fehlanreize und besserer Unterstützung geprüft.

  • Klima, Strategie / Prozess / Dialog

    Transitgas AG: Projektförderung im Bereich Nachhaltigkeit

    Das Pipeline-System der Transitgas AG durchzieht die Schweiz von Nord nach Süd. Nun will das Unternehmen vermehrt nachhaltige Projek-te fördern und vertraut dabei auf konzeptuelle Unterstützung durch econcept.