Auftraggeber/in
Bundesamt für Landwirtschaft BLW
Jahr
Ökonomie

Definition Landwirtschaft, Organisationsformen und Quereinstieg

econcept und Flury&Giuliani untersuchten Alternativen zu den aktuellen Definitionen von Landwirtschaft, zu den aktuellen Organisationsformen und zur Regulierung des Einstiegs in die Landwirtschaft.

Aktuelle Entwicklungen in der Landwirtschaft können die Innovationskraft und Effizienz der Nahrungsmittelproduktion verbessern. Dazu gehören neue Produkte und Dienstleistungen, neue Technologien, neue Organisations- und Zusammenarbeitsformen sowie der Quereinstieg von Personen, die nicht über die Familienzugehörigkeit mit der Landwirtschaft verbunden sind.

Vor diesem Hintergrund bearbeiteten econcept und Flury&Giuliani drei Fragestellungen:

  1. Wie können traditionelle und neue landwirtschaftliche, landwirtschaftsnahe und nicht-landwirtschaftliche Aktivitäten definiert und in der Raumplanung und anderen Rechtsbereichen kohärent behandelt werden?
  2. Wie kann eine Benachteiligung von betriebswirtschaftlich effizienten und innovativen Zusammenarbeits- und Organisationsformen verhindert werden kann?
  3. Wie kann der Quereinstieg von Dritten in die Landwirtschaft bzw. die Möglichkeit zur Übernahme von Betrieben erleichtert werden?

Zusammenarbeit

Flury&Giuliani GmbH

Projekt teilen

Weitere Projekte

  • Bildung / Forschung / Innovation

    Auslegeordnung zur Positionierung der höheren Fachschulen

    econcept erarbeitet eine breit abgestützte Auslegeordnung zur Positionierung der HF. Die nationale und internationale Positionierung der HF werden auf Stärken/Schwächen analysiert und Massnahmen zur Verbesserung der Positionierung identifiziert.

  • Soziale Sicherheit / Gesundheit

    Analyse und Beurteilung der Prämienverbilligung

    Mit unseren Analysen konnten wir nachweisen, dass der Kanton Solothurn bei Prämienverbilligungen die für die obligatorische Grundversicherung bei Krankenkassen die bundesrechtlichen Vorgaben einhält und die anvisierten Zielgruppen unterstützt. Zusätzlich haben wir Tarifanpassungen zugunsten geringerer Fehlanreize und besserer Unterstützung geprüft.

  • Klima, Strategie / Prozess / Dialog

    Transitgas AG: Projektförderung im Bereich Nachhaltigkeit

    Das Pipeline-System der Transitgas AG durchzieht die Schweiz von Nord nach Süd. Nun will das Unternehmen vermehrt nachhaltige Projek-te fördern und vertraut dabei auf konzeptuelle Unterstützung durch econcept.