Auftraggeber/in
Amt für Natur und Umwelt Kanton Graubünden
Jahr
Data Science, Ökonomie

Steuerungstool Aktionsplan Green Deal Kanton Graubünden

Im Zusammenhang mit dem Aktionsplan Green Deal Graubünden hat econcept ein VBA-basierte Excel-Tools für die Verwaltung, Weiterentwicklung, Analyse und Darstellung von Klimaschutz- und Klimaanpassungsmassnahmen entwickelt.

Das Tool erlaubt es, neue Massnahmen zu definieren, diese zu bearbeiten oder zu löschen. Für die in der Datenbank gespeicherten Massnahmen kann eine automatisierte Auswertung pro Sektor, Wirkungsbereich und Massnahmenkategorie vorgenommen werden. Dabei werden die Kosten und Wirkungen der Massnahmen jährlich aufgeschlüsselt dargestellt, ein entsprechender Absenkpfad visualisiert und Kosten-Wirksamkeitsgrafiken erstellt. Zudem werden je Sektor sämtliche Massnahmen in einer Matrix schematisch abgebildet, um einen raschen Überblick zum jeweiligen Ausarbeitungsstand und zur Zielerreichung bereitzustellen.

Projekt teilen

Ansprechperson

Basil Odermatt

Volks- und betriebswirtschaftliche Fragestellungen, statistische Analysen, Ökonometrie, Digitalisierungsstrategien

Person anzeigen

Weitere Projekte

  • Bildung / Forschung / Innovation

    Auslegeordnung zur Positionierung der höheren Fachschulen

    econcept erarbeitet eine breit abgestützte Auslegeordnung zur Positionierung der HF. Die nationale und internationale Positionierung der HF werden auf Stärken/Schwächen analysiert und Massnahmen zur Verbesserung der Positionierung identifiziert.

  • Soziale Sicherheit / Gesundheit

    Analyse und Beurteilung der Prämienverbilligung

    Mit unseren Analysen konnten wir nachweisen, dass der Kanton Solothurn bei Prämienverbilligungen die für die obligatorische Grundversicherung bei Krankenkassen die bundesrechtlichen Vorgaben einhält und die anvisierten Zielgruppen unterstützt. Zusätzlich haben wir Tarifanpassungen zugunsten geringerer Fehlanreize und besserer Unterstützung geprüft.

  • Klima, Strategie / Prozess / Dialog

    Transitgas AG: Projektförderung im Bereich Nachhaltigkeit

    Das Pipeline-System der Transitgas AG durchzieht die Schweiz von Nord nach Süd. Nun will das Unternehmen vermehrt nachhaltige Projek-te fördern und vertraut dabei auf konzeptuelle Unterstützung durch econcept.