Auftraggeber/in
Amt für Umwelt, Kanton Appenzell Innerrhoden
Jahr
Umwelt / natürliche Ressourcen

Massnahmenplan Luftreinhaltung

Luftschadstoffe führen zu Gesundheitsschäden und haben negative Auswirkungen auf die Biodiversität. Im Auftrag des Kantons Appenzell Innerrhoden erarbeitet econcept Massnahmen zur weiteren Verbesserung der Luftqualität der nächsten Jahren.

Dafür wird der Verlauf der Luftschadstoffe analysiert und ihre Auswirkungen auf die Gesundheit und die Biodiversität beschrieben. Die Luftqualität wird nach den gültigen Grenzwerten der Luftreinhalte-Verordnung und nach den neuen, strengere WHO-Richtwerten beurteilt. Darauf basierend werden anzustrebende Reduktionsziele festgelegt und der verbleibende Handlungsbedarf dargestellt. Dank den Kenntnissen über die Verursacher werden Handlungsfelder und konkrete Massnahmen identifiziert und nach Wirksamkeit, Kosten und Umsetzbarkeit (Vollzug, Akzeptanz) evaluiert. Die prioritären Massnahmen werden der Standeskommission zur Umsetzung empfohlen.

Projekt teilen

Ansprechperson

Valentin Delb

Umwelt und Klima, Strahlung, Mobilität, Nachhaltigkeit, Umweltpolitik und Verwaltungsprozesse

Person anzeigen

Weitere Projekte