Auftraggeber/in
Kanton Basel-Landschaft
Jahr
Data Science, Soziale Sicherheit / Gesundheit

Harmonisierung und Koordination Sozialleistungen: Teil Ist-Analyse kantonale Bedarfsleistungen

Eine geeignete Leistungsbemessung und Abstimmung von sozialen Bedarfsleistungen sind entscheidend, um Fehlanreize und ungewollte Benachteiligungen bestimmter Lebenssituationen und Einkommensklassen zu vermeiden. Mithilfe von Modellierungen und Datenauswertungen wurden Probleme identifiziert, bewertet und Optimierungspotenzial aufzeigt.

Die kantonalen Bedarfsleistungen sind ein wichtiger Teil des sozialen Netzes. Da auf unterschiedliche Lebenslage ausgerichtet, wurden sie teilweise unabhängig voneinander konzipiert und weiterentwickelt. Eine geeignete und koordinierte Leistungsbemessung ist jedoch entscheidend, um Fehlanreize und ungewollte Benachteiligungen bestimmter Lebenssituationen und Einkommensklassen zu vermeiden. Aus diesem Grund liess der Kanton Basel-Landschaft eine IST-Analyse durchführen, mit welcher Probleme identifiziert, bewertet und Optimierungspotenzial aufzeigt werden konnten. Hierzu wurden alle kantonalen Bedarfsleistungen und das Steuersystem für rund zweihundert Haushaltstypen modelliert sowie verschiedene Datenquellen ausgewertet.

Projekt teilen

Weitere Projekte

  • Klima, Strategie / Prozess / Dialog

    Transitgas AG: Projektförderung im Bereich Nachhaltigkeit

    Das Pipeline-System der Transitgas AG durchzieht die Schweiz von Nord nach Süd. Nun will das Unternehmen vermehrt nachhaltige Projek-te fördern und vertraut dabei auf konzeptuelle Unterstützung durch econcept.

  • Soziale Sicherheit / Gesundheit

    Analyse und Beurteilung der Prämienverbilligung

    Mit unseren Analysen konnten wir nachweisen, dass der Kanton Solothurn bei Prämienverbilligungen die für die obligatorische Grundversicherung bei Krankenkassen die bundesrechtlichen Vorgaben einhält und die anvisierten Zielgruppen unterstützt. Zusätzlich haben wir Tarifanpassungen zugunsten geringerer Fehlanreize und besserer Unterstützung geprüft.

  • Bildung / Forschung / Innovation

    Auslegeordnung zur Positionierung der höheren Fachschulen

    econcept erarbeitet eine breit abgestützte Auslegeordnung zur Positionierung der HF. Die nationale und internationale Positionierung der HF werden auf Stärken/Schwächen analysiert und Massnahmen zur Verbesserung der Positionierung identifiziert.