Auftraggeber/in
Kantonales Sozialamt Graubünden
Jahr
Data Science, Ökonomie, Soziale Sicherheit / Gesundheit

Integrale Analyse des Sozial- und Steuersystems im Kanton Graubünden

Im Rahmen einer integralen Analyse des Sozial- und Steuersystems im Kanton Graubünden wurde die koordinierte Wirkung der kantonalen Bedarfsleistungssysteme vertieft untersucht.

Das Sozial- und Steuersystem im Kanton Graubünden zeichnet sich durch vielfältige, unsystematisch gewachsene Verflechtungen und Abhängigkeiten zwischen den verschiedenen Beitragssystemen aus. Eine umfassende Analyse der Systeme, die econcept im Auftrag des Kantonalen Sozialamts erstellte, legt den Fokus auf das Zusammenspiel der verschiedenen Bedarfsleistungen und sich daraus ergebende unerwünschte Effekte.

Besondere Aufmerksamkeit gilt Fehlanreizen, die sich in verschiedenen Systemen finden und zum Teil grössere gesellschaftliche Relevanz haben. Ausgehend von vertieften Einsichten zu den Ursachen dieser unerwünschten Effekte werden Anpassungsmöglichkeiten im Steuer- und Sozialsystem aufgezeigt, welche auch Harmonisierungsansätze enthalten. Die Auswirkungen ausgewählter Anpassungen wurden diskutiert und in finanzieller Hinsicht genauer abgeschätzt.

Ähnliche Analysen des Sozial- und Steuersystems legte econcept auch im Auftrag der Kantone Zürich und Aargau vor.

Projekt teilen

Weitere Projekte