Aktuell

  • Das econcept Team wünscht Ihnen schöne Sommertage und eine erholsame Ferienzeit.

  • Juli 2016: Publikation «Schweizer Berufsbildungsinitiative in Indien»

    Im Rahmen des zweiten Internationalen Berufsbildungskongresses, der Ende Juni in Winterthur stattfand, wurde die Publikation «Schweizer Berufsbildungsinitiative in Indien», Hep Verlag, Bern präsentiert. Die Initiative in Indien ist unter anderem Antwort auf Bedürfnisse von Schweizer Unternehmen in Indien: Sie können ihr Wachstumspotenzial nur ausschöpfen, wenn gut qualifizierte Mitarbeiter/innen zur Verfügung stehen. In Zusammenarbeit von Unternehmen, lokalen Berufsschulen und Behörden wurde die «Swiss VET Initiative India» lanciert, mit dem Ziel, die zentralen Elemente des dualen Berufsbildungssystems der Schweiz in Indien am Beispiel des/der Polymechanikers/in zu implementieren. Die Resultate des Pilotprojekts sind vielversprechend und wichtig mit Blick auf die Ausweitung der Initiative in andere Regionen und Berufe.

    Das Buch des/r Herausgeber/in Ursula Renold und Franz Probst fasst die Hintergründe, Konzepte und Ergebnisse der Schweizer Berufsbildungsinitiative in Indien zusammen. Als Autorin wirkte auch Barbara Haering mit: Gemeinsam mit Ladina Rageth präsentiert sie die von econcept AG durchgeführte Evaluation der Swiss VET Initiative India.

    Buchangaben: «Schweizer Berufsbildungsinitiative in Indien», Hep Verlag, Bern. ISBN Nr. 978-3-0355-0374-6.

  • Juli 2016: Energiesparlotsen/innen: Pilotprojekt in der Wohnsiedlung Friesenberg

    Die Bewohner/innen der Wohnsiedlung Friesenberg der Stiftung "Wohnungen für kinderreiche Familien" der Stadt Zürich wurden im Rahmen eines Pilotprojekts von sogenannten «Energiesparlotsen/innen» aus der Siedlung zum Energiesparen motiviert. Das Projekt wurde gemeinsam von der Stiftung, econcept AG und ewz geplant und in der zweiten Jahreshälfte 2015 umgesetzt. In der Juni-Ausgabe der Zeitschrift «wohnen» der Wohnbaugenossenschaften Schweiz erschien ein Artikel zum Pilotprojekt, der auch online verfügbar ist.

     

    Zeitschrift Juni Ausgabe

    Artikel

  • Juli 2016: Umstieg von fossilen auf erneuerbare Energieträger beim Heizungsersatz

    econcept AG untersucht im Auftrag von Energieforschung Stadt Zürich den Heizungsersatz in Gebäuden. Ziel des soeben gestarteten Projekts ist es zu ermitteln, welche Faktoren und Akteure für die Entscheidungen bei einem Heizungsersatz relevant sind und welche Rahmenbedingungen die Entscheidungssituation beeinflussen.