Aktuell

  • Mai 2016: Evaluation Kalkbreite

    Im Rahmen von Energieforschung Stadt Zürich wurde der Ressourcenverbrauch und die Zufriedenheit der Bewohner/innen der Siedlung Kalkbreite vor und nach dem Umzug untersucht. Das Wohnumfeld sowie die technischen und die infrastrukturellen Voraussetzungen der Siedlung beeinflussen den Ressourcenverbrauch der Bewohner/innen erheblich. Die Ergebnisse zeigen, dass ein effizientes Gebäude an einem verkehrstechnisch günstigen Standort mit einem flächenoptimierten Grundriss einen wichtigen Beitrag zur Reduktion des Ressourcenverbrauchs der Bewohner/innen leistet.

    Bericht

    Zusammenfassung

     

     

  • Mai 2016: Erfolgskontrolle Gebäudeenergiestandards 2014-2015

    Das Bundesamt für Energie liess von der ARGE econcept AG, Lemon Consult und DemoSCOPE erstmals eine breit angelegte Erfolgskontrolle zum Bauen mit Minergie und gesetzlichen Baustandards durchführen. Die nun vorliegende Studie ermittelte den tatsächlichen Energieverbrauch von über 200 unterschiedlichen Gebäuden. Es zeigte sich, dass die geforderten Grenzwerte im Betrieb nur teilweise eingehalten werden. Besonders auffällig ist die Diskrepanz bei neuen oder umgebauten Mehrfamilienhäusern.

    Bericht

    Präsentation ZIG-Planerseminar HSLU

     

     

  • Mai 2016: Sanieren mit dem Blick fürs Ganze

    econcept AG untersuchte die Vor- und Nachteile von etappierten Gebäudeerneuerungen sowie die notwendigen Voraussetzungen, damit etappierte Erneuerungen nachhaltig werden. In der April-Nummer der Zeitschrift «Haustech» erschien ein ausführlicher Artikel zur Studie, der nun auf der BFE-Homepage verfügbar ist.

    Link zum Artikel