Client
Bundesamt für Umwelt BFE, AHB, IPB, Allreal, Belimo, CS, Reuss Engineering, W. Schmid AG, Siemens CH
Year
Energy, Site development / sustainable construction

Tool für Kosten-Nutzen-optimale Strategien zur Primärenergie- / Treibhausgas-Reduktion bei Gebäuden

Im Rahmen des europäischen Projekts INSPIRE untersuchten econcept und TEP Kosten und Wirkungen von Gebäudeerneuerungen und entwickelten daraus ein öffentliches Tool.

Für das internationale Forschungsprojekt INSPIRE «Integrated strategies and policy instruments for retrofitting buildings to reduce primary energy use and greenhouse gas emissions“ des europäischen Programms Eracobuild untersuchte econcept gemeinsam mit TEP-Energy Massnahmenkombinationen, um bei Gebäudeerneuerungen weitreichende energetische Reduktionsziele zu erreichen. Daraus wurde das Excel-Tool INSPIRE entwickelt, mit welchem Gebäudeeigentümer/innen selbst Massnahmen miteinander vergleichen können.

Cooperation

TEP

Share the project

Other projects

  • Energy

    Regionale Energieplanung Knonauer Amt

    In Zusammenarbeit mit den Gemeinden des Knonauer Amtes hat econcept eine regionale Energieplanung entwickelt, welche Wärmeangebot und Wärmenachfrage räumlich koordiniert.

  • Education / research / innovation

    Evaluation Bachelor Soziale Arbeit

    Die Evaluation soll klären, inwieweit die Pflichtmodule des Grundstudiums und des Hauptstudiums I die fachliche Grundlage legen für den erfolgreichen Aufbau der Berufsbefähigung in der Praxis.

  • Social security and public health

    Das "Chancenmodell" in den Augen von KlientInnen und Mitarbeitenden

    Das Chancenmodell ist ein Pilotprojekt im Bereich von Arbeit statt Fürsorge. Die Evaluation beinhaltet einerseits eine telefonische Befragung der Klientinnen und Klienten der Sozialdienste sowie andererseits eine Befragung der Mitarbeitenden der Sozialen Dienste selbst.

  • Energy

    Energiekonzept Kanton Solothurn

    Auf Grund des Beschlusses zum Ausstieg aus der Kernenergie passt der Kanton Solothurn seine Energiestrategie an die neuen Rahmenbedingungen an.