Linda Mülli

Dr. phil. (des.) Kulturwissenschaft, MA in Geschichte

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Hochschul- und Forschungsmanagement, Kulturpolitik, Diversität und Inklusion

Linda Mülli ist promovierte Kulturwissenschaftlerin und als wissenschaftliche Mitarbeiterin bei econcept in Evaluationen sowie Strategie- und Prozessbegleitungen tätig. Spezialisiert auf qualitative Methoden und induktive Ansätze, engagiert sie sich in Projekten zu Forschung und Hochschulwesen, Arbeits- und Organisationsentwicklung, Diversität & Inklusion (D&I), Migration und Kulturpolitik.

Sie bringt facettenreiche Arbeitserfahrungen aus ihrer bisherigen Laufbahn mit: Wissenschaft und Lehre (Universität Basel und LMU München), Projektarbeit in UN-Organisationen (IAEA und UNIDO), Diplomatie (Ständige Mission der Schweiz bei den Vereinten Nationen in Wien) und Journalismus.

Mit Offenheit und Wissensdurst taucht sie professionell wie persönlich immer wieder in neue Kontexte und Themenfelder ein. Sie verbindet, verknüpft und versteht – um dann fundiert informierte Lösungsansätze zu entwickeln.