Katharina Brandenberger

Dr. phil. / MA UZH in Politikwissenschaften / CAS Leadership IAP

Projektleiterin

Mobilität, Raum und Sozialpolitik

Katharina Brandenberger ist promovierte Historikerin und als Projektleiterin bei econcept in Strategieprozessen und Themenstellungen zu Mobilität, Raum und Sozialpolitik tätig. In ihrer früheren wissenschaftlichen Tätigkeit an der Universität Zürich befasste sie sich mit sozial- und wissenschaftshistorischen Fragestellungen, insbesondere der Psychiatriegeschichte. Katharina Brandenberger bringt Projektleitungskompetenzen und Führungserfahrung aus der Praxis mit. Durch Weiterbildungen in Leadership sowie neuen Organisations- und Arbeitsmodellen vertiefte sie ihre Kompetenzen in der Unternehmensführung und Organisationsentwicklung. Sie war in der Zürcher Stadtverwaltung als Assistentin eines Stadtammanns und im Anschluss in der Privatwirtschaft als langjährige Geschäftsführerin der Genossenschaft Veloblitz tätig.