Auftraggeber/in
Bundesamt für Umwelt BAFU
Jahr
Data Science, Klima / Umwelt, Ökonomie

Zahlungsbereitschaft für Massnahmen zur Förderung der Biodiversität im Wald

Im Rahmen des europäischen Forschungsprojektes EUROFOREX hat econcept aufgezeigt, wie die Schweizer Bevölkerung Biodiversitätsleistungen des Waldes monetär bewertet.

Im Rahmen des europäischen Forschungsprojektes EUROFOREX (European Forest Externalities) hat econcept aufgezeigt, wie die Schweizer Bevölkerung Biodiversitätsleistungen des Waldes monetär bewertet. Die Zahlungsbereitschaft wurde mittels eines breit angelegten Choice-Experimentes für verschiedene Aspekte der Wald-Biodiversität ermittelt. Es zeigte sich, dass eine relevante Bereitschaft für Mehrausgaben vorhanden ist, wenn auch nicht für alle Aspekte der Wald-Biodiversität gleich ausgeprägt. Die Studie wurde im November 2011 in der Schweizerischen Zeitschrift für Forstwesen publiziert.

Projekt teilen

Weitere Projekte

  • Energie

    Energiekonzept Schlieren

    Die Stadt Schlieren untersucht die langfristigen energiewirtschaftlichen Perspektiven von Fernwärme und Erdgas auf dem Hintergrund der energiepolitischen Ziele.

  • Energie

    Energiekonzept Kanton Solothurn

    Auf Grund des Beschlusses zum Ausstieg aus der Kernenergie passt der Kanton Solothurn seine Energiestrategie an die neuen Rahmenbedingungen an.

  • Klima / Umwelt, Strategie / Prozess / Dialog

    Grundlagen und Definition zur Abfallvermeidung

    econcept unterstützte das BAFU in einem internen Diskussionsprozess hinsichtlich der Definition und der Systemgrenzen von Abfallvermeidung.

  • Energie

    Energieverbrauchsmonitoring Kanton Schwyz 2017

    Der Energieverbrauch im Kanton Schwyz 2017 wurde erhoben und dem Verbrauch 2008 gegenüber gestellt. Auf dieser Basis konnten u. a. die Fragen einer Interpellation aus dem Kantonsrat zur Entwicklung des Energieverbrauchs beantwortet werden.