Auftraggeber/in
Bundesamt für Energie BFE
Jahr
Energie, Evaluation

Raumplanerische Grundlagen und Auswirkungen von Windkraftanlagen in der Schweiz

Konsolidierte projektierungsrelevante Grundlagen und Auswirkungen wurden erarbeitet und für aktuelle und für künftige Projekte nutzbar gemacht.

Die Planung, Projektierung, Bewilligung und Realisierung von Windkraftanlagen (WKA) in der Schweiz ist zeit- und ressourcenaufwändig und für die Investoren oftmals mit schwer kalkulierbaren Risiken verbunden. Das vorliegende Projekt liefert konsolidierte Erkenntnisse zu projektierungsrelevanten Grundlagen und Auswirkungen von WKA, mit dem Ziel, diese für die aktuellen sowie für künftige Projekte nutzbar zu machen. Als Hauptprodukte dieses Projekts wurden eine Checkliste für Investoren und eine Vorlage für eine Analyse der Umweltauswirkungen erarbeitet. Der Grundlagenbericht enthält die dafür nötigen Detailinformationen.

Zusammenarbeit

Institut für Raumentwicklung (irap), HS Rapperswil

Weitere Projekte