Auftraggeber/in
Bundesamt für Umwelt BAFU
Jahr
Klima / Umwelt, Ökonomie

Ökosysteme und ihre Leistungen erfassen und räumlich darstellen

Zusammen mit der WSL hat econcept untersucht, wie sich die Ökosystemleistungen und das Naturkapitel erfassen und räumlich darstellen lassen.

Gemäss der Strategie Biodiversität Schweiz sollen die Ökosystemleistungen (ÖSL) bis 2020 quantitativ erfasst werden. Um diesem Ziel näher zu kommen hat econcept zusammen mit der eidg. Forschungsanstalt für Wald, Schnee und Landschaft WSL untersucht, wie sich die Ökosystemleistungen und das Naturkapitel erfassen und räumlich darstellen lassen. Das Projekt enthielt drei Teile: (1) Weiterentwicklung des Schweizer Indikatoren-Sets für Ökosystemleistungen, (2), Räumliche Darstellung von Ökosystemleistungen in der Schweiz und (3) Prüfung der Machbarkeit eines Kapitalstock-Indikators für Ökosysteme in der Schweiz.

Zusammenarbeit

WSL

Projekt teilen

Weitere Projekte

  • Energie

    3. Energiebericht des Kantons Bern

    Anschliessend an den 2. Energiebericht des Kantons Bern von 1990 werden im 3. Energiebericht die Grundlagen für die bernische Energiepolitik der nächsten 10 Jahre erarbeitet. Der Bericht macht Aussagen zu den Zielen, den Aktionsfeldern und der Strategie des Kantopns sowie zu den zugehörigen Massnahmen und den zu erwartenden Auswirkungen.

  • Soziale Sicherheit / Gesundheit

    Konzept für ein nationales Armutsmonitoring

    Im Rahmen des Nationalen Programm zur Prävention und Bekämpfung von Armut werden Möglichkeiten eines schweizweiten Monitorings von Armut und Armutsbekämpfung vertieft geprüft.

  • Energie

    Richtplan Energie Stadt Luzern

    In Zusammenarbeit mit bapGROUP und PLANAR AG entwickelte econcept den Richtplan Energie für die Stadt Luzern. Der Richtplan koordiniert das Wärmeangebot und die Wärmenachfrage räumlich.