Auftraggeber/in
Bundesamt für Sozialversicherungen
Jahr
Evaluation, Soziale Sicherheit / Gesundheit

Nicht zielkonforme Leistungen in der Invalidenversicherung: Bedeutung und Grössenordnung

Definition und Typisierung nicht konformer IV-Leistungen für das BSV, Identifikation von Risikofaktoren für nicht zielkonforme IV-Leistungen, Abschätzung des Ausmasses nicht zielkonformer IV-Leistungen mit Hilfe von 3 verschiedenen Ansätzen und Erarbeitung von Empfehlungen zur Reduktion nicht zielkonformer IV-Leistungen.

Downloads

Projekt teilen

Weitere Projekte

  • Strategie / Prozess / Dialog

    Unterstützung des IDA Klima

    econcept unterstützte das Projektmanagement des interdepartementalen Ausschuss zur Klimapolitik der Schweiz (IDA Klima) organisatorisch und inhaltlich. Der IDA Klima erhielt vom Bundesrat das Mandat, sämtliche klimarelevanten Politikbereiche des Bundes zu koordinieren und harmonisierte Strategien zur Klimapolitik zu entwickeln.

  • Soziale Sicherheit / Gesundheit

    Unterstützung Teillohn

    econcept unterstützt das Sozialdepartement der Stadt Zürich konzeptionell und bei der Umsetzung des Projektes Teillohnjobs.

  • Energie

    Re-Audit Energiestadt Kloten

    econcept hat den Re-Audit Prozess der Stadt Kloten begleitet und in der Ausarbeitung des energiepolitischen Aktivitätenprogramms für die nächsten 4 Jahre unterstützt.

  • Soziale Sicherheit / Gesundheit

    Zur heutigen Wohnsituation der ehemaligen Bewohnerinnen und Bewohner der städtischen Siedlung Bernerstrasse

    Im Rahmen des Ersatzneubaus der städtischen Siedlung Bernerstrasse mussten die Bewohnerinnen und Bewohner die Siedlung verlassen, wobei sie in der Wohnungssuche von der Stadt aktiv unterstützt wurden. Um die Folgen dieser Massnahme beurteilen zu können, befragen wir die ehemaligen Bewohnerinnen und Bewohner telefonisch in sechs Sprachen zur heutigen Wohnsituation.

  • Bildung / Forschung / Innovation, Strategie / Prozess / Dialog

    Senior Executive Programm: September 2017

    Barbara Haering ist für Vorbereitung, Moderation und Nachbereitung des für September 2017 geplanten Seminars für höchste Führungskräfte der Fachhochschulen verantwortlich.