Auftraggeber/in
Gesundheits- und Umweltdepartement der Stadt Zürich
Jahr
Energie, Ökonomie

Möglichkeiten der Energielieferanten zur Promotion von Energieeffizienz und erneuerbaren Energien

Investitionsabläufe sowie die Marketingstrategien von ewz, Fernwärme Zürich und Erdgas Zürich AG werden in Hinblick auf einen verstärkten Einbezug von Beratern, Contractoren, Energie- und Systemlieferanten untersucht.

Projekt teilen

Weitere Projekte

  • Soziale Sicherheit / Gesundheit

    Das "Chancenmodell" in den Augen von KlientInnen und Mitarbeitenden

    Das Chancenmodell ist ein Pilotprojekt im Bereich von Arbeit statt Fürsorge. Die Evaluation beinhaltet einerseits eine telefonische Befragung der Klientinnen und Klienten der Sozialdienste sowie andererseits eine Befragung der Mitarbeitenden der Sozialen Dienste selbst.

  • Energie

    3. Energiebericht des Kantons Bern

    Anschliessend an den 2. Energiebericht des Kantons Bern von 1990 werden im 3. Energiebericht die Grundlagen für die bernische Energiepolitik der nächsten 10 Jahre erarbeitet. Der Bericht macht Aussagen zu den Zielen, den Aktionsfeldern und der Strategie des Kantopns sowie zu den zugehörigen Massnahmen und den zu erwartenden Auswirkungen.

  • Standortentwicklung / Nachhaltiges Bauen

    Erneuerungsziele, nachhaltige Bewirtschaftungs- und Erneuerungsstrategien

    Im Teilbereich «Gebäude» des Forschungsprogramms von Energieforschung Stadt Zürich identifiziert econcept 2000-Watt-kompatible Bewirtschaftungs- und Erneuerungsstrategien und zeigt auf, welche Faktoren die Wahl von Erneuerungsstrategien und -massnahmen beeinflussen.