Auftraggeber/in
Gesundheits- und Umweltdepartement der Stadt Zürich
Jahr
Energie, Ökonomie

Möglichkeiten der Energielieferanten zur Promotion von Energieeffizienz und erneuerbaren Energien

Investitionsabläufe sowie die Marketingstrategien von ewz, Fernwärme Zürich und Erdgas Zürich AG werden in Hinblick auf einen verstärkten Einbezug von Beratern, Contractoren, Energie- und Systemlieferanten untersucht.

Projekt teilen

Weitere Projekte

  • Energie

    3. Energiebericht des Kantons Bern

    Anschliessend an den 2. Energiebericht des Kantons Bern von 1990 werden im 3. Energiebericht die Grundlagen für die bernische Energiepolitik der nächsten 10 Jahre erarbeitet. Der Bericht macht Aussagen zu den Zielen, den Aktionsfeldern und der Strategie des Kantopns sowie zu den zugehörigen Massnahmen und den zu erwartenden Auswirkungen.

  • Soziale Sicherheit / Gesundheit

    Konzept für ein nationales Armutsmonitoring

    Im Rahmen des Nationalen Programm zur Prävention und Bekämpfung von Armut werden Möglichkeiten eines schweizweiten Monitorings von Armut und Armutsbekämpfung vertieft geprüft.

  • Energie

    Richtplan Energie Stadt Luzern

    In Zusammenarbeit mit bapGROUP und PLANAR AG entwickelte econcept den Richtplan Energie für die Stadt Luzern. Der Richtplan koordiniert das Wärmeangebot und die Wärmenachfrage räumlich.