Auftraggeber/in
Mittelschul- und Berufsbildungsamt Kantons Bern, Schweizerische Weiterbildung
Jahr
Bildung / Forschung / Innovation, Evaluation

Frauen in Führungspositionen auf Sekundarstufe II

Aufgrund von Interviews an Berufsfachschulen und Gymnasien zeigt eine Studie von econcept AG Ursachen für die Untervertretung von Frauen in Schulleitungen auf.

Warum sind Frauen in Schulleitungen nach wie vor untervertreten? Welche individuellen Gründe hindern sie am Karriereschritt? Wie können Schulleitungen Frauen gezielt ansprechen? Welche Rolle spielen gesellschaftliche Rahmenbedingungen wie die Vereinbarkeit von Familie und Beruf? Diese und weitere Fragen stehen im Zentrum der empirischen Untersuchung von econcept AG. Aufgrund von Interviews an Berufsfachschulen und Gymnasien zeigt die Studie Ursachen auf und entwirft Handlungsfelder.

Projekt teilen

Weitere Projekte

  • Energie

    Mehr Stromeffizienz!

    Auslegeordnung und Vorgehensvorschlag für die Förderung der effizienten Stromanwendung in Industrie, Gewerbe, Dienstleistungen und Haushalten in einem Kanton

  • Energie

    Energiekonzept Kanton St.Gallen

    Das Energiekonzept orientiert sich an der Vision der 2000 Watt-Gesellschaft und setzt Schwerpunkte in den Bereichen Energieeffizienz und erneuerbare Energien.

  • Energie

    Nachhaltige Quartierentwicklung BaLaLuZ

    Im Grünauquartier der Stadt Zürich werden die Voraussetzungen, die Zielsetzungen, die Möglichkeiten und Massnahmen für eine nachhaltige Entwicklung von Quartieren anhand einer Quartiererneuerung mit Ersatzneubau untersucht.