Auftraggeber/in
Bundesamt für Gesundheit BAG
Jahr
Evaluation

Externe Evaluation Tabakpräventionsfonds

Die Evaluation des Tabakpräventionsfonds ist in der Verordnung zum Fonds festgehalten und dient der Überprüfung der Zielerreichung des 2004 geschaffenen Fonds zur Finanzierung der Tabakprävention.

Die Evaluation hat fünf Hauptfragen zu beantworten, die neben der Umsetzung und den Ergebnissen zentral auch strategische Fragen betreffen. Bei letzteren geht es zum einen um die Position und die Auswirkungen des Fonds auf die Tabakprävention in der Schweiz und deren strategische und operative Kohärenz und zum andern um die Frage der institutionellen und rechtlichen Implementierung. Neben Dokumenten-, Organisations- und Finanzanalysen werden qualitative problemzentrierte Interviews sowie verschiedene Online-Befragungen durchgeführt.

Weitere Projekte

  • Evaluation, Strategie / Prozess / Dialog

    Referenzrahmen für MA- und PhD-Studien

    Barbara Haering war Teil der Expertengruppe, welche die aktuellen Forschungs-MA und PhD-Studien Irlands analysierte und einen Rahmenplan für das Qualitätsmanagement dieser Studien entwickelte.

  • Energie

    3. Energiebericht des Kantons Bern

    Anschliessend an den 2. Energiebericht des Kantons Bern von 1990 werden im 3. Energiebericht die Grundlagen für die bernische Energiepolitik der nächsten 10 Jahre erarbeitet. Der Bericht macht Aussagen zu den Zielen, den Aktionsfeldern und der Strategie des Kantopns sowie zu den zugehörigen Massnahmen und den zu erwartenden Auswirkungen.

  • Energie

    Fernwärme Siggenthal

    Unterstützung der Unternehmensplanung bei der Netzerweiterung der Fernwärme Siggenthal.

  • Energie

    Energieverbrauchsmonitoring Kanton Schwyz 2017

    Der Energieverbrauch im Kanton Schwyz 2017 wurde erhoben und dem Verbrauch 2008 gegenüber gestellt. Auf dieser Basis konnten u. a. die Fragen einer Interpellation aus dem Kantonsrat zur Entwicklung des Energieverbrauchs beantwortet werden.